Grüne Wand – Avantgarde und Ökologie in einem

Seit ein paar Jahren erfreuen sich vertikale Gärten einer immensen Beliebtheit. Sie sind ein Anzeichen der modernen Einstellung der Architektur zu den menschlichen Wünschen des Umgangs mit Natur sowie ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Grünflächen die Innenräume von modernen Gebäuden aus Stahl und Glas perfekt ergänzen. Jetzt ist in den meisten neu gebauten Gebäuden, die die LEED- oder BREAM-Zertifizierung anstreben, bereits auf der Projektstufe das Konzept einer grünen Wand enthalten. Die Verwalter der schon gebauten Gebäuden und der gemeinnützlichen Gebäuden ziehen solche Ideen in Betracht. Ein gutes Beispiel dafür sind u.a. die Warschauer Einkaufszentren Galeria Mokotw oder Arkadia. Dies lässt sich dadurch erklären, dass die Installation von grünen Wänden viele Vorteile mit sich bringt.

Grüne Wände zeichnen sich durch ein einzigartiges Design aus, das ein echter Hingucker für potenzielle Rezipienten ist. Solche Lösungen werden sehr oft im Korridor am Eingang von eleganten Bürogebäuden eingesetzt. Manchmal können noch vor dem Eingang exotische Pflanzen beobachtet werden, die sich durch eine Vielfalt von Gestalten und Farben auszeichnen. Grüne Wänden passen jedoch nicht nur zu Büroflächen. Solche Lösungen werden oft dort eingesetzt, wo jedes Quadratmeter zählt und wo man potenziell keinen Raum für Grünanlagen findet. Die Rede ist hier von Restaurants, Cafés sowie Einkaufs- oder Fitnesszentren. Dank den Grünflächen machen dort die Konsumenten häufiger eine Kaffeepause, essen etwas zwischendurch oder auch checken ihre Einkaufsliste. In Fitnesszentren werden Grünflächen oft dort eingesetzt, wo Laufbahnen stehen, anstelle von hängenden Fernsehern. Sie saugen Kohlendioxid und versorgen uns mit Sauerstoff.

Bei grünen Wänden soll auch eine der wichtigsten Funktionen, d.h. die Luftfiltration, erwähnt werden. Heutzutage verbringt ein durchschnittlicher Einwohner der Erde ca. 90 % der Zeit in geschlossenen Räumen; aus diesem Grund ist er einer Reihe von organischen und nicht organischen Verschmutzungen ausgesetzt. Dank den Pflanzen dienen grüne Wände als riesengroße Luftfilter; sie beseitigen Verschmutzungen, befeuchten die Luft und beugen gleichzeitig der Entstehung von Pilzen und Schimmel.vor. Drittens: zahlreiche Veröffentlichungen bestätigen, dass sich grüne Flächen in den Räumen auf unser Wohlbefinden besser auswirken und in Büroräumen sorgen sie für eine höhere Effizienz der Mitarbeiter. Vertikale Gärten wirken sich auch auf die Verbesserung der akustischen Reduktion aus – die Geräusche werden zerstreut, wodurch sich die Klimakosten reduzieren lassen.

Zusammenfassend sind grüne Wände eine moderne Form der Raumbewirtschaftung. Grünflächen werden an potenziell ungenutzten Stellen gegründet, wodurch die Fläche hundertprozentig genutzt wird. Sie leisten auch einen Beitrag zur Verbesserung der Umgebung und reduzieren die Instandhaltungskosten der Gebäuden. Sie erfüllen ebenfalls eine Bildungsfunktion und wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus.

Im Angebot der Firma Inner Garten finden Sie die Lösungen im Bereich grüne Wände. Wir laden Sie ganz herzlich zur Kooperation ein und bieten ein breites Spektrum von Lösungen an!